Annette Scherl (geb. Kraus), Sopran

   
  Gesangslehrerin
 
Singen macht Laune
 
Die Stimme
 
Gesangsunterricht
 
Informationen
 
 
 
Gesangsworkshop
 
CANTIENICA®
• Was ist das?
• Kurse
 
Links
 
Kontakt
 
 

Mein Weg als Sängerin

Ich singe schon, seit ich zurückdenken kann und trat schon als Kind und als junges Mädchen bei verschiedenen Gelegenheiten und Schulkonzerten auf.
 
Während des Gesangsstudiums in Wiesbaden sammelte ich weitere Konzerterfahrungen mit der Aufführung von "Siete canciones populares españolas" von Manuel de Falla im Kurhaus und in Arienabenden mit barocker Kammermusik in verschiedenen Kirchen und Konzertsälen.
 
Zu dieser Zeit schloss ich mich auch dem Wiesbadener Barockensemble "La Flora" an, in welchem ich dann als Solistin Kantaten und Ausschnitte aus Barockopern in historischer Aufführungspraxis sang.
Annette Scherl - Biografie
Konträr zum "Barockgesang" hatte ich in dieser Zeit zwischendurch immer wieder das Bedürfnis, mit gelegentlichen Chanson-, Operetten und Musicalrecitals meine locker-witzige Seite auszudrücken, was mir übrigens auch heute noch einen Riesenspaß macht.
 
Mit der Zeit bekam ich dann Engagements für Sopranpartien in verschiedenen Oratorien, Kantaten oder Messen z.B. von Bach, HändeI oder Rossini im Rhein-Main-Gebiet und Baden Württemberg.
 
Im Rahmen einer Produktion der Freiluftbühne Ötigheim durfte ich mit der Rolle des 3.Knaben in der Oper "Die Zauberflöte" von Mozart meine sängerdarstellerischen Fähigkeiten erproben. Automatisch entwickelte ich ein zunehmendes Interesse für Oper und lernte beim Aufbau eines Opernrepertoires für lyrischen Sopran verschiedene musikalische Epochen und emotionale Spielarten näher kennen- und ausdrücken, was ich dann auch in mehreren öffentlichen Arien-Recitals zum Besten gab.
 
Daraufhin widmete ich mich dem Liedgesang, zunächst mit einem Liederabend in Heidelberg mit Schubertliedern und den Wesendonk - Liedern von Richard Wagner. Es folgten bis heute weitere Liederabende mit Liedern von Robert Schumann, dem von mir schon immer stark verehrten Richard Strauss und verschiedenen modernen amerikanischen Komponisten. Gleichzeitig flammte meine alte Leidenschaft für spanische, spätromantische Musik wieder in mir auf, die ich durch Gründen des Duos "¡Buenas tardes!" immer wieder in Konzerten ausleben kann.
 
Da Singen eine sehr erfüllende Tätigkeit ist, freue ich mich schon auf alle zukünftigen Auftritte!
Mein Weg als Sängerin
 
Biografie
 
Repertoire
 
Konzerte
 
Pressestimmen
 
 
 
Hörproben
 
Fotos
 
Gästebuch
 
Impressum